Zweisprachige(n) administrative(n) Sekretär(in) Deutsch-Französisch, Funktion 4.2. in Vollzeit (34h/Woche), im Rahmen eines Ersatzvertrags (CDR)

Die Angestelltengewerkschaft CNE (Centrale Nationale des Employés) - eine der CSC angeschlossene Organisation - sucht zum nächstmöglichen Eintritt eine(n) zweisprachige(n) administrative(n) Sekretär(in) Deutsch-Französisch, Funktion 4.2. in Vollzeit (34h/Woche), im Rahmen eines Ersatzvertrags (CDR), für die UOP Lüttich Verviers Eupen (Ostbelgien) - CNE-Sekretariat in Eupen (Aachener Straße 89, 4700 Eupen).

NOUS RECHERCHONS

Der/die Sekretär(in) übernimmt administrative und logistische Aufgaben (Verwaltung der Post, Verfassung von Berichten, Anfertigen bestimmter Dokumente, Anfertigung von Kopien, Aktualisierung von Listen und Datenbanken usw.), gewährleistet den persönlichen und telefonischen Empfang, berät Mitglieder und Militanten in Gewerkschaftsangelegenheiten und bearbeitet verschiedene Beschwerden im Sinne eines optimalen Dienstes für die Mitglieder. Er/sie bietet zudem administrative und logistische Unterstützung für die Hauptamtlichen.

VOS COMPETENCES

Perfekte Zweisprachigkeit in Deutsch und Französisch gelten als vorausgesetzt.

Gute Rechtschreibung. Wenn möglich, nachgewiesene Erfahrung in der IT-Umgebung der CSC sowie gute Kenntnisse der Struktur und der Werte der Gewerkschaftsorganisation (kann ggf. erworben werden). Umgänglich, organisiert, flexibel, sorgfältig und anpassungsfähig.

VOTRE PROFIL

Hochschulabschluss in Sekretariatsmanagement, Geistes- und Sozialwissenschaften oder gleichwertige Erfahrung.

NOUS OFFRONS

Umfassendes Engagement: Dank Ihrer administrativen Kompetenzen verteidigen Sie tagtäglich eine demokratische, gerechtere und solidarische Gesellschaft. Attraktive Gehalts- und Arbeitsbedingungen: Neben einem konkurrenzfähigen Basisgehalt nutzen Sie die zusätzlichen Vorteilen einer Gruppenversicherung, Krankenhausversicherung (nach 6 Monaten Betriebszugehörigkeit), eines günstigen Arbeits- und Urlaubssystem usw. Sie kommen in den Genuss einer angemessenen und ständigen Weiterbildung.

INTÉRESSÉ?

Interessierte Bewerber werden gebeten, ihre Bewerbung (Lebenslauf und Motivationsschreiben) bis spätestens Freitag, den 13. Dezember um 10.00 Uhr an das Personalsekretariat zu senden, vorzugsweise per E-Mail an Muriel Christiaens - muriel.christiaens@acv-csc.be oder avenue Robert Schuman, 52 bis 1401 Nivelles.

Die ausgewählten Kandidaten werden am 18. Dezember vormittags in Lüttich (der Ort wird im Falle einer Einladung bestätigt) zu einer schriftlichen Prüfung vorgeladen. Im Falle einer erfolgreichen schriftlichen Prüfung (mit einem Ergebnis von mindestens 70%), wird am Vormittag des 8. Januar 2020 ein mündliches Gespräch in Eupen stattfinden (der Ort wird im Falle einer Einladung bestätigt), wobei der genauere Zeitpunkt später festgelegt wird.

Personalization